News EN2019-05-16T07:47:14+02:00

Der Garten der Finzi Contini – ARTE, am Montag, den 04. Juli 2022 um 20:15 Uhr

Weitere Informationen zum Film

Der wohlhabende jüdische Literaturpro-
fessor Finzi Contini lebt in der italieni-
schen Stadt Ferrara mit seiner Frau und
den beiden Kindern Micòl und Alberto auf
einem herrschaftlichen Anwesen mit weit-
läufigem Garten. Gegen Ende der 1930er
Jahre ist es der jüdischen Bevölkerung
nicht mehr erlaubt, am gesellschaftlichen
Leben teilzunehmen. Um sich und seinen
Kindern die Teilhabe an gemeinsamer
Freizeitgestaltung mit Freunden zu er
möglichen, öffnet er seinen Garten für die
Allgemeinheit. Micòl und Alberto können
so mit anderen Jugendlichen Tennis spie-
len. Micòl kommt mit Giorgio zusammen,
der offenbar schon seit längerem Gefühle
für sie hegt. Giorgios Vater, ebenfalls
Jude, ist von den reichen Finzi-Continis
nicht begeistert, er hält sie für arrogant.
Micòl ist zudem um ihren Bruder Alberto
besorgt, der gesundheitlich angeschlagen
ist und sich mit dem Kommilitonen Bruno
Malnate abgibt, was sie für keinen guten
Umgang hält. Micòl hält Giorgio an der
langen Leine und will ihn dann nicht mehr
sehen. Nachts trifft sie sich mit Malnate
und wird von Giorgio dabei beobachtet,
was ihn schwer trifft, da sie sich nicht sehr
nahe gekommen sind und Micòl eine an-
dere Beziehung abgestritten hatte. Auch
Alberto sieht sie nachts aus dem Haus ge-
hen und von da an geht es mit ihm rapide
bergab, er stirbt. Mit Beginn des Zweiten
Weltkriegs wird die Lage für Italiens Juden
immer bedrohlicher. 1943 verhaftet man
auch die Finzi-Contini, um sie zu deportie-
ren. Micòl bekommt noch die letzte Nach-
richt von Giorgios Vater, dass es Giorgio
gelungen sei, ins Ausland zu fliehen.

 

DER SCHATZ DER AZTEKEN – Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Sonntag, den 03. Juli 2022 um 20:15 Uhr

Weitere Informationen zum Film

Weiterer Sendetermin:

Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Montag, den 04. Juli 2022 um 17:05 Uhr

 

Eines der abenteuerlichsten und blutig­sten Kapitel Mexikos bildet den Hinter­grund für diesen Abenteuerfilm. Auf der Seite der Mexikaner kämpft Dr. Sternau gegen Banditen und Rothäute, die den Schatz der Azteken an sich bringen wol­len. Aber ein todbringender Fluch hütet den sagenumwobenen Goldschatz Mon­tezumas.

ES GESCHAH AM HELLICHTEN TAG – Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Samstag, den 25. Juni 2022 um 20:15 Uhr

Mehr Information zum Film

 

Wiederholungen:

Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Sonntag, den 26. Juni 2022 um 16:50 Uhr

Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Dienstag, den 05. Juli 2022 um 23:15 Uhr

Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Mittwoch, den 06. Juli 2022 um 17:05 Uhr

 

Im Schweizer Kanton Graubünden wird in der Nähe einer Waldstraße ein ermordetes Mädchen aufgefunden. Die Tat erregt großes Aufsehen, denn zwei ähnliche Morde, die vor einigen Jahren verübt worden waren, konnten bisher noch nicht aufgeklärt werden. Der bettelarme Hausierer Jacquier wird der Tat verdächtigt, obwohl er selbst die Polizei auf die Leiche des Mädchens aufmerksam gemacht hatte. Im Gegensatz zu Kommissar Henzi ist Kommissar Matthäi von Jacquiers Unschuld überzeugt, doch zu spät: Der Hausierer hat sich in seiner Zelle erhängt. Matthäi erinnert sich daraufhin an eine Zeichnung des ermordeten Kindes, auf der kleine stachelige Bälle, ein sehr großer Mann und ein Auto zu sehen waren … Inkognito mietet der Kommissar eine Tankstelle an der Straße, die in den Kanton Graubünden führt. Als Haushaltshilfe nimmt er die junge Frau Heller und ihr Töchterchen Annemarie auf: Matthäi will das Kind als Köder benutzen. Und tatsächlich wird Annemarie eines Tages von einem großen Fremden angesprochen … Die literarische Vorlage für den Film stammt vom Schweizer Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt.

DU BIST WUNDERBAR – HEIMATKANAL, am Donnerstag, den 23. Juni 2022 um 05:35 Uhr

Weitere Informationen zum Film

Wiederholung:

HEIMATKANAL, am Samstag, den 02. Juli 2022 um 21:50 Uhr

HEIMATKANAL, am Sonntag, den 03. Juli 2022 um 03:50 Uhr

HEIMATKANAL, am Montag, den 04. Juli 2022 um 15:15 Uhr

 

Caterina Valente als junge, naive Französin singt und tanzt der Erkenntnis entgegen, dass Rudolf Prack als Offizier der Handelsmarine immer noch der verlässlichste Mann fürs Leben ist. Ein musikalisches Lustspiel.

 

 

 

 

Der 20. Juli – Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Donnerstag, den 09. Juni 2022 um 20:15 Uhr

Weitere Informationen zum Film

Wiederholungen:

Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Freitag, den 10. Juni 2022 um 01:30 Uhr

Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Freitag, den 10. Juni 2022 um 16:30 Uhr

 

Am 20. Juli versucht eine Handvoll deut-
scher Offiziere, Hitler durch einen Staats-
streich zu beseitigen und somit Deutsch-
land vom Joch des Nationalsozialismus zu
befreien. Oberst Claus Schenk Graf von
Stauffenberg und sein Adjutant Werner
von Haeften zünden eine Bombe in der
„Wolfsschanze“, Hitlers Hauptquartier.
Der Führer wird durch die Wucht der Ex-
plosion verletzt. Seine Trommelfelle sind
geplatzt, er trägt Prellungen und leichte
Verbrennungen davon. Vier seiner Män-
ner sterben. Der schwere Eichentisch, auf
dem die Lagebesprechung noch wenige
Sekunden zuvor stattgefunden hatte, ret-
tet Adolf Hitler das Leben.

Die Spaziergängerin von Sans-Souci – Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Donnerstag, den 09. Juni 2022 um 07:55 Uhr

Wiederholung:

Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Samstag, den 11. Juni 2022 um 01:20 Uhr

Sky Cinema Classics (Pay-TV), am Samstag, den 22. Juni 2022 um 10:00 Uhr

Der paraguayische Botschafter in Paris Pflegeeltern seines Mörders ein perfides wird von dem Präsidenten einer huma- Spiel trieb.
nitären Organisation erschossen, weil er Melodram mit Romy Schneider in ihrer während des „Dritten Reiches” mit den letzten Rolle.