Mehr Information zum Film

Der paraguayische Botschafter in Paris wird von dem Präsidenten einer humanitären Organisation erschossen, weil er während des „Dritten Reiches” mit den Pflegeeltern seines Mörders ein perfides Spiel trieb. Melodram mit Romy Schneider in ihrer letzten Rolle.