Den (30.000 Euro) dotierten Publikumspreis „Rheingold“ konnte die Produzentin Alice Brauner „Crescendo #makemusicnotwar“ entgegennehmen. „Sie haben uns zu Tränen gerührt, wir haben wirklich geweint auf der Bühne“, schwärmte Alice Brauner von den Publikumsreaktionen auf der Parkinsel: „Ich werde diesen Preis zum Anlass nehmen, auch weiterhin gesellschaftliche und politisch relevante Filme zu machen, auch gegen den Strom.“

Auf dem Festival des deutschen Films in Ludwigshafen am 01. September 2019 feierte “Crescendo#makemusicnotwar einen riesigen Erfolg. 1200 Zuschauer klatschten begeistert und frenetisch minutenlang mit Standin Ovations.

Weitere Vorstellungen:

02.September 2019 um 19:45 Uhr

03. September 2019 um 16:30 Uhr

07. September 2019 um 21:00 Uhr

https://www.festival-des-deutschen-films.de/filme/crescendo/

Weitere Vorführungen:

13. Internationales Fünf Seen Filmfestival in Bayern:

05.September 2019 um 20:00 Uhr Wessling

06.September 2019 um 20:00 Uhr  Schlossberghalle Starnberg 1

07.September 2019 um 20:00 Uhr Seefeld

08. September 2019 um 15:00 Uhr Gauting

http://www.fsff.de/home/cm/fff-current-n-filmarchiv/index.9868.html

25. Jüdisches Filmfestval Berlin-Brandenburg:

Eröffnungsfilm am 08. September 2019 um 19:00 Uhr Hans Otto Theater, Potsdam

https://www.jfbb.de/film/crescendo-makemusicnotwar

17. Jüdisches Film Festival Warschau:

Eröffnungsfilm am 18. November 2019 um 19:30 Uhr

https://wjff.pl/en/festival/