Direktor Heidebrink kann nicht verhindern, dass seine Tochter Helga mit ihrer französischen Freundin Suzy an die Adria trampt. Darum schickt er seinen Angestellten Fred Bürkner inkognito hinterher. Dieser freundet sich jedoch mit den Mädchen an, und als auch noch der merkwürdige Christopher Greenwood hinzukommt, ist das Quartett perfekt.