Mehr Information zum Film

Caterina spricht für eine kleinere Rolle für ihren zweiten Film vor. Ihr Tanz und Gesang beeindruckt den Regisseur derart, dass er ihr die Hauptrolle geben möchte. Ihre schauspielerischen Fähigkeiten hält er aber für nicht gut genug. Um ihm zu beweisen, dass sie die Rolle spielen kann, und weil sie sich ihre Chance nicht entgehen lassen will, bewirbt sie sich – unter einem anderen Namen – als Hausmädchen im Haus des Regisseurs.