Der israelische Regisseur und Drehbuchautor Samuel Maoz gewinnt mit “Foxtrot” den Silbernen Löwen. Das Vater-Sohn-Kriegsdrama ist am Samstagabend in Venedig mit dem Grand Jury Prize geehrt worden. Samuel Maoz – Gewinner des Goldenen Löwen 2009 mit “Lebanon” – war Teilnehmer des Medienboard-geförderten Artist-in-Residence-Programms “Berlin – Tel Aviv“. Wir freuen uns sehr, dass ein gewichtiger Teil des Films bei uns im Atelier “Curd Jürgens” gedreht wurde und gratulieren ganz herzlich Samuel Maoz und Pola Pandora.